Sewing a unicorn

Or how to make a 5year old happy! ;-)
When I asked my daughter a few weeks ago what she wanted for Easter, she said

“An unicorn. A white one with a pink horn and a green saddle.”

Well …

I actually already had other plans … but why had I asked?!
My own fault!

So I ended up ditching my plans and making a unicorn:

 

I used the (bought) pattern for a stuffed horse and added the horn.
I am really happy with how it turned out.
And considering that I have never made a stuffed toy with a sewing machine before I was quite impressed with my own work. :-) 

 

I made the unicorn out of white corduroy-velvet and used pink cotton velvet for the ears and the horn. 

 

The bridle is made out of beautiful ribbon. And of course it can be taken off. 

 

The nostrils are embroidered pink flowers.
I made the eyes out of polymer clay. Kinda like buttons.
Instead of white dots I made tiny pink hearts and added them to the pupils.
After all it is a very special magic unicorn. ;-) 

 

The saddle is made out of thick green felt with some ruffles around it.
I actually had planned to add some flower-heart-garland kinda embroidery to it as well … but simply ran out of time.
But maybe it was for the better. I quite like how it looks now … maybe it would just have been too much. Or I would have messed it up after all. ;-)

 
 
 

The saddle of course can be removed as well. 

Little bear LOVED it!
She was so happy! Which again made me so happy!

Because in the end I did spend some hours on making it … and the whole time I was worried that maybe she would not like it.

She seemed to have a pretty clear picture in her head … What if the unicorn I was making did not live up to it?

So I was relieved and happy to see how she would not just smile but drag the thing everywhere she was going! :-)

Am so happy that I did not stick with the initial plans … :-)

And another funny thing:
When she found the unicorn – of course it was hidden by the easter bunny –  she instantly turned to me and said “You sewed that!”
I mean she knows that I sew … but still. That instant reaction … I was puzzled. She did afterall still believe in the easter bunny. Why would she think that I had made it?
So I asked her. You know what she said?
She pointed to the ribbon that I had made the bridle out of and said “That was in the living room”
Yes, I do store my ribbons in the living room. I never thought that she would pay any attention to that. And  NEVER would I have thought that she would remember a particular ribbon!
I was speechless!

Hope all of you guys had a great Easter!!!!

Did you make any of your Easter gifts? 

 
More Inspiration via email for you?


 

Tagged , . Bookmark the permalink.

15 Responses to Sewing a unicorn

  1. Pingback: URL

  2. Pingback: Summer sewing – Mermaids by Revoluzzza - Ursula Markgraf

  3. Anonymous says:

    Hallo.
    Traunhaft schön !!!! Gibt es eine Möglichkeit das Schnittmuster geschickt zu bekommen ? Habe auch Mäuse mit so speziellen Wünschen daheim….
    Tausend Dank im voraus, egal ob es klappt oder nicht.
    Ganz liebe Grüße,
    Tine (christine@oergelweb.de)

    • Liebe Tine,

      Schicken kann ich Dir das Schnittmuster leider nicht. Es ist von farbenmix und wenn ich es weiterschicke oder -gebe würde das gegen das Copyright verstoßen. Es gibt aber die CD, wo das Schnittmuster drauf ist, noch bei Farbenmix zu kaufen und ich hab den Link mal für Dich rausgesucht:

      http://www.farbenmix.de/shop/Besonderes/farbenmix-CD-Nr-1-Crafting-with-LOVE::10675.html

      Die CD kostet 5,00€ und da sind dann noch mehr Anleitungen und Schnittmuster drauf. Also für mich haben sich die 5,00€ schon allein für das Pferd gelohnt gehabt. :-)
      Ich hoffe das hilft! Ganz liebe Grüße,

      Ursula

  4. Ursula says:

    @ Nancy:

    Sorry für die späte Antwort. Also ich habe extra bei Farbenmix nachgefragt – einzeln gibt es das Schnittmuster leider nicht kaufen. Es ist auf der Farbenmix-CD drauf – aber ich bin nicht sicher, ob es die noch gibt. Die gab es glaube nur zur Messe.
    Es gibt bei Farbenmix ein ähnliches Schnittmuster das heißt “Knuffelpferd” – das ist halt nur etwas kleiner. Vielleicht wär das ja was für Dich?

    Liebe Grüße

    Ursula

  5. ICH-BIN-ICH says:

    Oh, das ist aber schön geworden! Bis mein Kleiner sich sowas wünscht, kann ich das dann hoffentlich auch ordentlich. Oder er hat bis dahin die Schnauze voll von Mamas kreativen Nähideen und schämt sich….. ;-)

  6. Hui, das Viech ist ja wirklich der Hammer! Da wäre ich als kleines Mädel bestimmt auch voll drauf abgefahren. (Ein bisschen tu ich es ja jetzt noch. Ich hab einfach einen soft spot für Kuscheltiere *g*)

    Bei solchen Posts wünsche ich mir immer eine Nähmaschine. *hach*

    Liebe Grüße
    Isabel

  7. Claudia says:

    Liebe Ursula,

    sorry, hatte mich vertippt *schäm*

    Da wär ich glatt auch gern nochmal Kind! Dein Knuffel-Einhorn ist traumhaft schön geworden!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

  8. Claudia says:

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  9. Oh wow wie toll!!! Knuffelpferde hat man ja seit der Farbenmix-CD schon viele in den Blogs gesehen. Alle super toll und aus schönen bunten Stoffen.
    Aber ich muss sagen als schickes weißes Einhorn macht sich das Knuffelpferdchen auch super gut!!!! Is echt super schön geworden!!!

    GLG
    Susi

  10. wahnsinn!!
    sehr, sehr toll!
    glg ela

  11. Mi&Pi says:

    Das ist soooo schön geworden, ganz zauberhaft :)

    LG
    Sabine

  12. Kicherliese says:

    Ohhh, ursula
    das hast DU ja wundervoll gemacht!!!!
    So ein herrliches Einhorn, mir fehlen die Worte!!!

    GGGLG Elke

  13. Anonymous says:

    Das ist so toll geworden. Hut ab! Du hast wirklich viel Talent. Ich nähe auch sehr gern, aber bei 3 Kindern fehlt mir oft die Zeit und Geduld für so aufwändige Näharbeiten. Außerdem würde ich das nie so gut hinbekommen, wie Du das gemacht hast. Meine 3 Mädels lieben auch Pferde und Einhörner. Kann man dieses Schnittmuster irgendwo downloaden? Viele Grüße! Nancy

  14. Mami Made It says:

    Das hast du soooo schön gemacht! Klasse Arbeit!
    Und: meine Kleine ist 5 und sie bemerkt, merkt sich und hört absolut ALLES.
    Wir wundern uns auch immer wieder.
    LG
    Petra

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *