Sonntagsflüstern – Advent

Sonntagsflüstern ist eine kleine Serie. Ich möchte gern jeden Sonntag einen kurzen Artikel posten – wenn es klappt zusammen mit etwas “Kunst” – der anregen soll Dir ein wenig Zeit zu nehmen, nachzudenken. Ich weiß wie verrückt die Woche sein kann. Aber heute ist Sonntag. Also nimm Dir Zeit für Dich und Deine Gedanken. :-) Genieße es und lass mich wissen, was Du davon hälst. Die anderen Sonntagsflüstern-Posts findest Du HIER.

 

Heute ist der 1. Advent. Ich LIEBE den Advent. Ja, das schreib ich bewusst so. Nicht ich liebe Weihnachten. Ich LIEBE Advent. Ich liebe diese Zeit des Wartens, der Vorfreude, des Hoffens.

In den letzten Jahren ist das allerdings dann auch oft in eine richtige Hetzerei ausgeartet. Je mehr Kinder man hat, desto anstrengender wird die Adventszeit. Es ist unglaublich wie viele Termine plötzlich selbst Kinder haben!
Advent ist ja nun mal ca. 4 Wochen. :-) Und wenn man dann versucht in diese 4 Wochen so viel wie möglich reinzustopfen, dann ist das irgendwann einfach ZU viel. Auch wenn Plätzchen backen, basteln, vorlesen, dekorieren, Puppentheater, auf den Weihnachtsmarkt gehen, Chor, Weihnachtsfeiern u.ä. … alles Spaß macht, wenn es so viel wird, dass man nur noch von einem zum nächsten hetzt, dann ist der Sinn irgendwie verfehlt.

So versuche ich jedes Jahr öfter “nein” zu sagen, aber auch bewusst den Advent mehr und mehr mit kleinen Dingen zu feiern. Denn wenn man die kleinen Dinge wirklich genießt und auskostet, dann stehen sie den großen Dingen in nichts nach.

Weihnachten/ Christmas - mixed media - by Ursula Markgraf

Die Bilder sind weihnachtliche Mini-Leinwände mit der gekürzten Weihnachtsbotschaft. ;-)

Daher möchte ich heute inspirieren, darüber nachzudenken wie Du gern dieses Jahr Deinen Advent begehen möchtest. Was ist Dir wichtig im Advent?

Zu den Dingen, die mir am Wichtigsten sind gehören:
-Plätzchen backen mit den Kindern
-Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsbücher lesen
-eine Weihnachtskrippe aufstellen
einen Adventskranz – oder 4 Kerzen ;-) – haben

Was ich versuche “loszulassen”:
-das ganze Haus weihnachtlich schmücken
-für alle Geschenke selbermachen
-an allen Weihnachtsveranstaltungen teilnehmen
-ständig eine Riesenauswahl an Weihnachtsplätzchen haben
-alle Basteleien mit den Kindern machen, die ich auf Pinterest finde ;-)

Und nun Du – was sind die Dinge, auf die Du im Advent gar nicht verzichten möchtest. Was sind Dinge, die Du loslassen oder reduzieren möchtest?

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Antworten zu Sonntagsflüstern – Advent

  1. Ursula, I could spend all day on your website! You are *crazy* creative–wow! I love what you do–very inspiring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.