Freust Du Dich auf den Herbst?

Ich schon. Aber wenn Du hier öfter liest, weißt Du das vermutlich schon. :-) Allerdings gab es eine Sache an der kühleren Jahreszeit, auf die ich mich bisher gar nicht freute: Mützen!!! Ich  mag keine Mützen.  Oder vielleicht sollte ich besser sagen – Mützen mögen mich nicht? Denn so generell an anderen gibt es schon so das eine oder andere Modell, dass ich hübsch finde. Nur sobald es sich auf meinem Kopf befindet, sieht es entweder ganz furchtbar aus oder ist wahnsinnig unbequem oder wärmt einfach nicht! Oder eine beliebige Kombination davon! (Wieso rutschen die meisten Mützen denn bitteschön ständig hoch, so dass die Ohren frei sind? Ich mein, wozu trägt man denn eine Mütze?)Na ja, ich hatte mich schon damit abgefunden, dass Mützen und ich halt niemals Freunde werden. Aber nun guckt Euch DAS mal an:

 

Das sieht doch nicht so übel aus, oder? ;-) Und ja, das bin ICH. Mit Mütze. Besser noch – mit selbstgenähter Mütze! Und zwar nach einem Schnitt von Farbglück den ich probenähen durfte. *freu* Allerdings hab ich mich wohl doch zu früh gefreut. Denn meine schöne Mütze wurde irgendwie ganz schnell entführt und wird nun von einem fast-Schulkind stolz in der Gegend herumgetragen. Schätze, die Mütze werde ich wohl nicht oft tragen können. :-( Aber verübeln kann ich es dem Mopser gar nicht mal … ihr steht sie nämlich noch viel besser als mir. *hmpf*

 
Aber ich kann mir zur Not ja noch eine nähen. :-) Aus schwarzem feinem Cord und dunkelrotem Samt … mit Knopf natürlich. ;-)
 

Hatte dann noch ein Modell in Fleece und Baumwolle probiert. An sich find ich die auch super schön …. nur irgendwie passt das blau nicht so recht zu mir. Werd mir wohl einfach noch eine in rotem oder schwarzem Fleece nähen. Und falls Du jetzt auch Lust auf warme Ohren bekommen hast – das ist nämlich ganz GENIAL an dem Schnitt, die Ohren bleiben schön kuschelig warm – dann findest Du den Schnitt HIER. Und nun freu ich mich auf schöne Herbstspaziergänge im bunten Wald mit raschelndem Laub unter den Füßen!!! Auf was freust Du Dich am meisten, wenn Du an Herbst denkst?

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

10 Antworten zu Freust Du Dich auf den Herbst?

  1. Sabine sagt:

    Die rote Mütze finde ich total schön. Leider bin ich auch kein Mützentyp, aber im Winter ist mir das egal. Schließe mich gern an. Die Bilder sind super.
    Kompliment an den Fotografen.
    LG Sabine

  2. Blaine sagt:

    Die Bilder sehen ja aus wie aus nem Modekatalog! Die dunkelrote Mütze steht dir hervorragend.

  3. Sathiya sagt:

    Liebe Ursula,
    die rote Samtmütze IST es – die würde ich Dir glatt vom Kopf nehmen. Superschön!
    Ich habe es ja auch nicht so mit Mützen… oder besser, sie haben es nicht so mit mir – und wir bilden in den kältesten Tagen eher eine Zweckgemeinschaft als eine so schönes Duo wie Du und die Rote…
    Kompliment. An Dich und die Mützendesignerin.
    Viele liebe Grüße, Sathiya

    P.S.: ach ja, die FRAGE: ich mag am liebsten das bunte Laub und Kastanien und Eicheln und Pilze sammeln. Und die Stimmung – die langsam in den Spätherbst und Winter übergeht. Langsames Ausklingen des Jahres mit Vorfreude auf das kommende Jahr. Motto: “immer wieder kommt ein neuer Frühling”. Das gibt ein Leben lang Hoffnung! (Weisheit meiner Großmutter, Jahrgang 1902)

    • Danke für Deinen Kommentar, Sathiya!

      Vielleicht mag Dich dieser Mützenschnitt ja auch – wer weiß!? *lach* Ich war ja zuvor auch der Meinung, dass ich und Mütze nicht mehr als Zweckgemeinschaft wären. :-)

      Liebe Grüße

      Ursula

  4. Claudia sagt:

    Liebe Ursula,
    also, ich finde, die Mütze mad Dich sehr! Sie steht Dir sehr gut und Du hast sie toll genäht! Auch die von Deiner Tochter sieht sehr hübsch aus!

    Ich freu mich auch auf den herbst, ja! Nicht nur wegen dem Frühnebel, wegen der tollen Indian-Summer-Farben, es ist einfach meine Zeit ( vielleicht, weil ich da begoren bin??? …)
    Auf was ich mich besonders freue? Hmmmm……einfach auf alles, wie sich die natur verändert, die frischen Lüfte, den Geruch von Herbstlaub …..auf schöne Abende im Kerzenschein, denn es wird ja wieder früh dunkel :O))) ….

    Ich wünsch Dir einen glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    • Stimmt Claudia, die Kerzen könnte ich mal raussuchen. Die habe ich in den letzten Jahre nämlich kaum rausgeholt, da die Kinder so klein waren … aber abends sind die ja im Bett. :-)
      Nur nähen und häklen bei Kerzenlicht … da muss ich mir wohl noch was einfallen lassen. *lach*

      Liebe Grüße

      Ursula

  5. Die rote Mütze hätte ich Dir auch entführt, die ist sooo hübsch!
    Und wenn ich ehrlich sein soll: Nein, das Blau passt nicht so gut zu Dir.

    Mir geht es ganz genau so. Ich finde selten eine Mütze, die mir passt und steht. Und dunkelrot mit schwarz passt bei mir auch besser als blau.

    Ich glaube, diesen Schnitt werde ich mir auch kaufen. Hatte eine schlechte Nacht und dann noch heute früh Krach mit dem Gatten. Mützen sind da ein besserer Trost als Schokolade. Zumindest, wenn sie so schön sind.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    • Oh, natürlich kannst Du ehrlich sein. Und eigentlich war mir schon immer klar, dass blau mir nicht so steht. Allerdings war ich dann doch etwas erstaunt, als ich auf den Bildern sah WIE wenig es mir steht. *lach*

      Und was für eine super Idee als Trost einen Schnitt zu kaufen – stimmt ja, bei Schokolade hält das mit dem Trost nicht wirklich lange an. Aber von einem Schnitt hat man ja eine ganze Weile was!

      Hoffe, inzwischen gibt es keinen Grund für Trostkäufe mehr!
      Liebe Grüße

      Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.