Frisch genäht … Mädchentunika

Endlich saß ich mal wieder an meiner Nähmaschine.

(Sie hätte mich beinahe nicht erkannt. Aber nachdem ich sie in letzter Zeit so sträflich vernachlässigt habe, ist das wohl kein Wunder.)  

Diesmal ist ein Oberteil fürs Tochterkind entstanden. Der Schnitt heißt Evelinchen und ist von allerlieblichst.  Dafür hab ich sogar einen super-gehüteten Baumwolljersey aus den USA angeschnitten (dunkelbraun mit Blümchen). *lach* Ich finde er passt prima zu dem naturfarbenen Jersey.

evelinchen-ursula-markgraf-naehen-sewing

Und tobe-tauglich ist so eine Tunika offensichtlich auch. ;-) Stillstehen war aber auch schwierig bei dem Wetter. *brrrr* Ich hab trotz dicker Jacke beim Zuschauen gefroren.

Das Tochterkind hat sich dann natürlich auch noch einen meiner handgemachten Knöpfe ausgesucht – einen von den bestempelten -, der einen Ehrenplatz auf einer kleinen Herzapplikation bekommen hat.

button-knopf-handgemacht-handmade-ursula-markgraf--evelinchen-2

Das war sicher nicht das letzte Evelinchen. Hab da schon so ein paar Ideen im Kopf …

Was hast Du in letzter Zeit so genäht?

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Antworten zu Frisch genäht … Mädchentunika

  1. heather Hudson sagt:

    Happy to hear from you, glad all going well!
    Postcards beautiful thankyou Favorite is the suitcase thanks:)

  2. Kathrin sagt:

    tolles Shirt.
    Deine erste Mütze sieht auch klasse aus.

    liebe Grüße
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.