Endlich! Das schönste Einschulungskleid der Welt!!!

Okay, zugegebenermaßen ist meine Meinung zu diesem Kleid wohl etwas subjektiv.
Ja, nur etwas. Ein klitzekleines bisschen. ;-)
Immerhin hab ich es genäht.
 

Aber ich finde manchmal ist Bescheidenheit einfach fehl am Platz! Ich kann gar nicht sagen WIE ich mich über dieses Kleid freue! Ich könnte tanzen und singen, wenn ich es seh – echt, das hört sich total durchgeknallt an, aber jedesmal wenn ich es sehe, fange ich an zu strahlen.

Eigentlich hab nicht mal ich den Schnitt ausgesucht, sondern das Tochterkind. (Es ist der Schnitt Elodie von Farbenmix.) Und eigentlich ist das Kleid, was Du hier siehst, nur das TESTKLEID. Denn ich hatte solche Angst, dass ich irgendwas falsch mache oder die Größe dann doch nicht richtig passt oder … dass ich erstmal ein Testkleid nähen wollte.

Also hat das Tochterkind mit mir gemeinsam die Restekiste geplündert und alles rausgesucht was IRGENDWIE zusammen passen könnte. :-) Als ich den Stoff zuschnitt, war ich mir ehrlich gesagt schon unsicher, ob das alles zusammen dann wirklich gut aussehen würde. Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich hab da immer so meine Probleme damit, mir VORZUSTELLEN, wie etwas dann fertig aussieht. Es passiert es mir nicht selten, dass ich am Anfang denke “Tolle Kombi” oder “Genialer Schnitt” und wenn ich dann fertig bin und es anschau, tendieren meine Gedanken eher zu “Na ja, es ist okay … könnte schlimmer sein.”

Aber bei diesem Kleid wurde ich mit jeder Naht irgendwie aufgeregter und hibbeliger. Ich konnte es einfach nicht mehr erwarten, es FERTIG zu sehen.

Und als es dann fertig war – WOW!  Wenn ich reinpassen würde, ich sag Dir, das wäre MEIN Kleid. *lach* Da es dem Tochterkind genauso gut gefiel, wurde das Testkleid dann kurzerhand zum Einschulungskleid hochgestuft! ;-) Eigentlich bin ich darüber kein bisschen böse. Ist ja weniger Arbeit für mich. Nur hab ich jetzt hier 4m nagelneuen Rosenstoff im Wert von 40€ rumliegen … Hmmmm. Na ja, ist wohl nicht so, dass mir dafür nichts einfallen wird. ;-) Und nun würd ich gern von Dir wissen – welches ist Dein “Wunderwerk”-Projekt? Was ist Dir mal nicht nur gut gelungen, sondern hat alle Deine Erwartungen übertroffen?  Bin gespannt auf Deinen Kommentar!  

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

15 Antworten zu Endlich! Das schönste Einschulungskleid der Welt!!!

  1. BixiandGoxi sagt:

    Wunderwunderschön! Bei uns wird jetzt erstmal mein Sohn eingeschult (ohne Kleid :o), aber in zwei Jahren ist die erste Tochter dran und bis dahin behalte ich dieses tolle Kleid auf jeden Fall im Hinterkopf.
    LG
    Melanie
    PS. Mein Wunderwerk-Projekt war dieses – mein Sohn als Dunkelelf
    http://bixi-and-goxi.blogspot.de/2012/02/karneval-2012-diy-elfen-kostum.html

  2. Hallo Ursula
    Das Kleid ist aber auch wirklich wunderschoen.
    toll, dass sich Dein Toechterchen es sich auch noch als Einschulungskleid ausgesucht hat.
    GLG Shippy

  3. me dLux sagt:

    Hallo Ursula!

    Denke am Dienstag an dich und die vergangenen CreaDienstage …

    Schau mal hier http://me-dlux.blogspot.de/2012/08/creadienstag-ohne-creadienstag.html

    LG und einen schönen Dienstag! Katrin

  4. Claudia sagt:

    Liebe Ursula,
    das Kleidchen sist wunderschön geworden!

    Ich wünsch Dir einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  5. Marieke sagt:

    This dress is so very, very pretty! I love it & you should be so proud of it :)

  6. Das kleid ist wirklich total süß geworden.
    mir geht es auch oft so. Wenn ich denke das wird Super dann gefällt mir es fertig meistens nicht. und wenn ich einfach anfange wird es oft mein lieblingsstück.
    Gruss Eva

  7. Sabine sagt:

    Das Kleid ist traumhaft. Einfach nur schön ♥
    LG Sabine

  8. Mami Made It sagt:

    Traumhaft schön! Ein richtig tolles Drehkleid!

    Hier jüngstes WOW-Projekt ist dieses hier: Sommer-Projekt

    lg
    Petra

    • Danke liebe Petra!
      Ja, ein Drehkleid ist es. Und das wird auch fleißig ausgenutzt. :-) Dein Wow-Projekt ist aber auch wirklich total WOW! Für mich wäre das eher ein Jahres – aber nicht ein Sommerprojekt. ;-)

      Ganz liebe Grüße

      Ursula

  9. Sathiya sagt:

    Liebe Ursula,
    wow, so ein schönes Kleid ist Dir da gelungen, super Farbzusammenstellung, paßt perfekt zur kleinen Dame. :-)) Kompliment!

    Den Rosenstoff kann frau doch noch für sich selbst gebrauchen, oder? Für ein ebenso tolles Kleid – oder zumindest einen Rock…

    Mein Wunderwerk-Projekt: siehe Link.
    http://wiesamtundseide.blogspot.de/2012/04/me-made-mittwoch-nr-4.html
    Kind und Kleid – beide Male Erwartungen übertroffen. :-)))))))))

    Liebe Grüße, Sathiya

    • Danke erstmal für den lieben Kommentar!

      Ja, mal schaun, was ich mit dem Rosenstoff anstell. *lach* Ich denke für mich wird er eher nicht, denn es ist nicht so ganz mein Geschmack. Und da das Tochterkind ihn ja ausgesucht hatte, denke ich, werd ich ihr vielleicht einfach irgendwann entweder ein anderes Kleid machen … oder halt das Kleid nochmal in größer … der Stoff dürfte reichen. ;-)

      Liebe Grüße

      Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.