Möchtest Du mein Mini-Lebkuchenhaus sehen?

Nach einem so langen Post gestern,  mach ich es heute mal kurz. ;-) Also gibt es heute wenig zu lesen. Ich wollte nur mal das Mini-Lebkuchenhaus zeigen, das ich gemacht habe.

Seit Jahren wollte ich gern mal wieder ein Lebkuchenhaus selbermachen. Aber mit zwei kleinen Kindern war es dann doch immer ein gekauftes, das man dann nur noch zusammenbauen und “schmücken” musste. Das war auch okay so. Aber dieses Jahr habe ich dann doch – mit einem kleinen Trick – MEIN Lebkuchenhaus gebaut. :-)

(Siehst Du den winzigen Vogel auf dem Holzstapel? *seufz*)

Der Trick? Ich hab es GANZ klein gemacht! *lach*

Im Ernst. Mini. Es besteht im Grunde einfach aus Keks-großen Lebkuchen. Und da ich Kekse und Plätzchen mit den Kindern sowieso backe, war das ein erstaunlich schnelles Projekt.

Hier kannst Du sehen WIE klein das Lebkuchenhaus ist. Der Löffel ist ein Teelöffel.

Ich hatte noch ein paar mehr gemacht, die die Kinder dann dekorieren durften. Es hat ihnen total Spaß gemacht.

Hast Du auch für Weihnachten gebacken? Wenn Du magst, verrat es mir in den Kommentaren!

Und komm morgen wieder für den nächsten “Mini” Beitrag in der Crafty Christmas Reihe. Nein, ich verrate noch nicht, was es sein wird …. ;-)

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

9 Antworten zu Möchtest Du mein Mini-Lebkuchenhaus sehen?

  1. Oh my goodness, Ursula, this is the tiniest, cutest gingerbread house ever!

  2. Kerstin kleinrensing sagt:

    Wirklich niedlich! Ich hätte noch eine Frage: ihre Webseite gefällt mir wirklich sehr gut -würden Sie mir verraten was Sie für eine Schrifttype für die Überschrift verwandt haben (fuer die Frage ‘Moechtest du mein Lebkuchenhaus sehen’). Vielen Dank im voraus für eine kurze Antwort! Mit besten Grüßen, Kerstin Kleinrensing

  3. Dineen sagt:

    I am very glad to see this. My little girl wants to make a gingerbread house. But with a very busy Advent season, I was dreading finding the time. I plan on doing one or two like this with her using store bought cookies. Perhaps even making the house ahead of time for her to add the candies for decoration.

    • So happy my post was inspiring! :-)
      I can totally relate to it being hard to find the time for big projects. I actually have made tiny houses from store-bought cookies in the past as well and we even gave them away as little Christmas presents to kindergarten teachers once. I find sometimes smaller really is more enjoyable as it is less stressful. :-)
      Hope you had fun building your house!

      xox,
      Ursula

  4. Pingback:Quickest Advent wreath - Ursula Markgraf

  5. Mami Made It sagt:

    Ach wie herzig! Total süß!

  6. Pingback:Cuteness alert! Teeny origami stars - Ursula Markgraf

  7. Marinda sagt:

    How cute :D

Schreibe einen Kommentar zu Kerstin kleinrensing Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.